Seelfrauen übernahmen im Mittelalter die Begleitung sterbender und trauernder Menschen, sie versorgten Verstorbene und begleiteten deren Seelen.


Sowohl in meiner beruflichen Tätigkeit in der ambulanten Alten-, Kranken- und Behindertenpflege als auch im privaten Bereich, habe ich sehr viele Menschen durch Trauer und Sterbeprozesse begleitet. Mit der Ausbildung zur Seelfrau bei Andrea Martha Becker ergänzte ich meine Fähigkeiten einer einfühlsamen Begleitung.


Dank meiner Erfahrung, meinem Wissen und Einfühlungsvermögen, schaffe ich einen geschützten Raum, in dem Trauer und Sterben sein dürfen und ihren individuellen Weg finden.